Aktuelles


Frau mit halblangen blonden Haaren und Brille, lächelnd, am Neckarufer in Tübingen
Am Neckar in Tübingen (Verlagssitz)

Liebe Freundinnen und Freunde des Verlags,

 

Wir gehören zu den für den ersten Deutschen Verlagspreis 2019 ausgewählten Verlagen, darüber freue ich mich sehr.

 

 Yoko Tawada. Sendbo-o-te (Übersetzung Peter Pörtner, in Zusammenarbeit mit Yoko Tawada) erhielt viele Besprechungen, u. a. in der Frankfurter Rundschau, WDR, DLF, Tagesspiegel, der Süddeutschen Zeitung. Und soeben (23.9.19) erschien ein Interview mit der Autorin in der taz. Und wir freuen uns auch immer noch sehr darüber, dass Yoko in Druckfrisch von Denis Scheck war.

 

Die dritte Auflage der Nummer 55 vom Konkursbuch, über Bücher, noch einmal 666 Exemplare ist erschienen (und wieder ist etwas verändert). Hier als PDF eine Rezension von Ulla Steuernagel über das Minikonkursbuch zum Verlag und das Bücherkonkursbuch.

 

Die ersten Herbstbücher sind erschienen: Regina Nössler: Die Putzhilfe und Patricia Kay Parker: In der Stille des Nordlichts. Bald kommen die Kürzestgeschichten (die sich wie Miniaturromane lesen) von Peter Ertle zu Zeichnungen von Armin Bremicker sowie mein heimliches, mein lesbisches und mein schwules Auge.

 

 

Viel Spaß beim Blättern in unserem Verlagsprogramm!
Schreiben Sie uns auch gerne.

 

Ihre

Claudia Gehrke, Verlegerin