Gedichte


Romane verlangen Sitzfleisch - Gedichte Esprit. Ist es ein Zufall, dass die Dichterinnen des konkursbuch Verlags häufig aus Berlin kommen, der Stadt Mascha Kalékos? Dort leben Annette Berr, Sigrun Casper und Ina Paul. Bei der Wahl-Berlinerin Yoko Tawada kommt der interkulturelle Blick aus Tokio hinzu. Doris Lerche steht fürs Beste aus Frankfurt am Main, und Juana Inés de la Cruz schließlich ist eine aufregende Barockpoetin aus Mexiko.


Berr, Annette: Ein Wimpernschlag, der Fallbeil ist

Eine wilde Mischung. Großstädtische Liebes-Leid-Lieder, Gedichte, Anagramme, Buchstabentexte ... Minimalistisch, androgyn, angeschrägt, unsentimental, mit lakonischem Witz, zarter Melancholie und schwarzer Selbstironie ... Annette Berr war Rockmusikerin, vom Underground/Independent kommend, und eigenwillige Chansonsängerin, mal energiegeladen, mal filigran zerbrechlich. Sie trägt Gefühle nicht vor sich her, sondern ist mittendrin ...

 

Leseproben

 

144 Seiten, gebunden

ISBN 3-88769-327-2

12,00 €

  • 0,27 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Casper, Sigrun: Ein Fetzen Himmelsblau

Die hier versammelten fünfzig Gedichte spielen zwischen Erinnerung und Gesehenem, zwischen Wolken, Jahreszeiten, Tieren, Berührungen, Gefühlen und zwischen Anfang und Ende. Sinnlich, erotisch, poetisch. Sigrun Casper schreibt neben Romanen und Erzählungen seit jeher Lyrik. Sie liest laut oder leise täglich Gedichte. Poesie hat für die Autorin eine große Bedeutung im Leben.

 

Sigrun Casper schreibt „herzhaft, echt, unsentimental und staunend verliebt.“ (Anne Dessau, Ossietzky)

 

Leseproben

 

Mit einigen Schwarzweißfotografien

Klappenbroschur

ISBN 978-3-88769-682-5

8,90 €

  • 0,12 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Casper, Sigrun: Zeitlos dein Lächen. Erotische Gedichte.

Ihre Gedichte trägt Sigrun Casper auf unseren erotischen Nächten "Love Bites" vor, und immer wieder wurden wir gefragt: "Wo gibt es diese Gedichte?" HIER! Illustriert mit einigen Zeichnungen und Fotos. Poetisch, frech, assoziativ, spielerisch. Für LiebhaberInnen.

 

Leseproben

 

64 Seiten, Broschur

ISBN 978-3-88768-755-6

7,90 €

  • 0,09 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Cruz, Sor Juana Inés de la: Nichts Freieres gibt es auf Erden

Juana Inés de la Cruz (1648/1651 bis 1695) suchte im Mexiko des 17. Jahrhunderts als Hofdame und später im Kloster nach Räumen, in denen ein intellektuelles Leben für Frauen möglich war. Mit ihren theoretischen und politischen Arbeiten sowie ihren Gedichten wurde sie in ihrer Zeit sehr bekannt, bis sie sich völlig zurückzog. Dieser Band präsentiert zweisprachig Gedichte über die Liebe, viele an Frauen gerichtet, politische Gedichte und kritische Gedichte über das Verhältnis der Geschlechter in pointierter modern anmutender Sprache.

 

Leseproben

 

Übersetzt und mit einem ausführlichen Essay über ihr Leben eingeleitet von Heidi König-Porstner. Gebunden, mit Leseband und Illustrationen von Anna Rastl.

 

Heidi König-Porstner erhält für dieses Buch den Übersetzerpreis der spanischen Botschaft für angehende Übersetzer. Es verkauft sich auch sehr gut - kurz nach Erscheinen gibt es bald die 2. Auflage!

 

220 Seiten

ISBN 978-3-88769-565-1

Auch als E-Book

15,00 €

  • 0,36 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Lerche, Doris: Zungenspitzen

Doris Lerche ist als Zeichnerin und Erzählerin bekannt, aber sie dichtet auch glänzend. Mit ihren Gedichten begibt sie sich mitten hinein in unsere moderne Gegenwart. Das breite Feld zwischen Liebe und Krieg ist ihr poetischer Schauplatz. Stoff und Sprache entnimmt sie dem Alltag, alles verwendet sie, was uns an täglichen Wortfetzen begegnet: von der Fleischeslust bis zur Datenbank. Gereimtes wird fremd, Ungereimtes vertraut. Assoziative Federzeichnungen begleiten die Texte.

 

Gedichte, Zeichnungen und CD

112 Seiten, gebunden, mit CD-Einlage
ISBN 978-3-88769-381-7

12,00 €

  • 0,24 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Paul, Ina: In mir und um mich wolkenwarme Nässe

Erotische Sonette. Gefühle, das Warten auf Liebhaber, Sex, Begegnungen, Affären und große Lieben.

 

Ein- und ausgeleitet von zwei Prosatexten: Über die "Sieben Lieben", die Ina Paul zum Schreiben von Sonetten verführten, und über das Schreiben von Sonetten.

 

80 Seiten,

ca. 20 Abbildungen

Klappenbroschur mit Fadenheftung

ISBN  978-3-88769-355-8 

8,00 €

  • 0,17 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Tawada, Yoko: Nur da wo du bist da ist nichts

Yoko Tawada bewegt sich in einer poetischen Zwischenwelt, die zugleich ganz real und alltäglich ist. Dies gilt auch für die in diesem Band enthaltenen Gedichte. Einige Titel: Mond, meiner neben mir - Gebet - Erschreckendes Liebesgeflüster und Revolution - Der achte Tag. Dem Buch liegt eine Schablone bei, mit der sich die Gedichte "Hinterhof" und "Der achte Tag" variieren lassen.

 

Leseprobe

 

„Sozusagen im Kopfstand, nimmt sie mindestens 120 Dinge gleichzeitig wahr. Yoko Tawadas Texte  entfalten ihre Magie nicht nur als brillantes Feuerwerk poetischer Einfälle. Mit überraschenden Fügungen, überscharfer Beobachtung entsprungen, stellen sie die groteske Realität bloß.“ (Die Welt)

 

„Yoko Tawadas Gedichte und ihre Prosa folgen den Bildern im Kopf, zerlegen sie behutsam oder beschleunigen sie bis zur Euphorie, zum Schwindel, zum orgiastischen Taumel.“ (SZENE Hamburg)

 

5. Auflage

 

128 Seiten, Broschur

ISBN: 978-3-88769-030-4

12,90 €

  • 0,18 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Tawada, Yoko: Abenteuer der deutschen Grammatik

Die deutsche Grammatik sei schwer - ein Klischee. Yoko Tawada nimmt Sätze, wie sie uns im Alltag begegnen, und nimmt sie wörtlich, zeigt dabei, wie leicht und spielerisch sich Grammatik auch "lesen" lässt. erhellende, überraschende, vergnügte Einblicke in die deutsche Grammatik. Wussten Sie etwa, dass "Ich liebe dich" auf Japanisch heißt: "Was mich betrifft, bist du begehrenswert" (Watashi wa anata ga suki desu)? Weitere Gedichte und Kurzprosa zu Städten, Gärten und bekannten Autoren. Ihre Gedichte in diesem Band sind "bezaubernd und unverwechselbar" (literaturkritik.de).

 

Leseproben

 

Pressestimmen

 

4. Auflage

 

80 Seiten, Broschur
ISBN 978-3887697570

8,90 €

  • 0,1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Tawada, Yoko: Aber die Mandarinen müssen heute abend noch geraubt werden

Verwandlungen spielen eine große Rolle in Yoko Tawadas lyrischen Texten, unheimliche, seltsame, verzaubernde Verwandlungen, in denen wir uns staunend verlieren. Eine Berührung ergibt ein Bild und dieses wieder ein anderes &endash; einer geheimnisvollen und dennoch unwiderstehlichen Logik folgend. Körper, Städte, technische Gegenstände, Pflanzen werden gleichermaßen lebendig in ihren Texten …

 

Leseproben

 

„Ebenso spielerisch wie präzise ihre Lyrik, anregend ihre seltsame Mischform aus Essay und Erzählung. Hier gibt es tatsächlich noch etwas zu entdecken...“ (Neue Presse Hannover)

 

2. Auflage

112 Seiten, frz. Broschur
ISBN 978-3-88769-109-7

10,50 €

  • 0,24 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Besuch

Besuchen Sie uns in Tübingen.

Lastschrift

Geben Sie Ihre Konto-Nummer an.

Kontakt

Schreiben Sie uns eine E-Mail.