Einsendungen / Projekte


Wir freuen uns auf Ihre Texte und Bilder! So machen wir immer wieder schöne Entdeckungen. All unsere Periodika - ob "konkursbuch", "Mein heimliches Auge", "Mein lesbisches Auge" oder "Mein schwules Auge" - leben von Ihren Beiträgen. Bitte informieren Sie sich vorab über ...

  • unsere Jahrbücher und Projekte,
  • gewünschte Medienformate,
  • den jeweiligen Einsendeschluss
  • und die Ansprechpartner.

Mein heimliches Auge

Beiträge können Sie uns jederzeit zusenden. Um Ihre Einsendung in die Auswahl für die nächste Ausgabe von "Mein heimliches Auge", die Nummer 35, die Oktober 2020 erscheinen wird, einzubeziehen, können Sie uns Beiträge zur Auswahl bis zum 15.08.2020 schicken.

 

Bilder

erotische Kunst- und Privatfotos, Zeichnungen, Gemälde, Collagen, Abbildungen von Objekten und Skulpturen (bitte als E-Mail-Attachment - große Attachments kein Problem - oder auf Stick oder per wetransfer: 300 bis 400dpi, 12 cm breit, JPEG)

Texte
bis zu 5 Manuskriptseiten. Sie können gerne auch mehrere Texte zur Wahl schicken, (Word-Dokumente, als E-Mail-Attachment): Erzählungen, Kurzgeschichten, kurze Essays & Sachtexte, Glossen, Interviews, Gespräche, Gedichte, Berichte aus dem Leben, Notizen rund um Erotik, Begehren, Liebe, Sexualität ...

 

Wir wünschen uns Beiträge jeder sexuellen Richtung, aller Altersgruppen, Kunst oder privates Dokument. Und Ihre Kurzbio/-bibliografie. Mail to: gehrke@konkursbuch.com.

 

Wenn Sie Themenanregungen möchten: Hier Anregungen für die Ausgabe 2020


Mein lesbisches Auge

Kurzessays, Glossen, Gespräche, Kuzgeschichten, Gedichte, Fotos, Zeichnungen rund um das Thema lesbische Erotik, Sexualität, Lieben, Leben können Sie uns jederzeit schicken. 

Einsendungen für die nächste Nummer, "Mein lesbisches Auge 20", bis 15.7.2020.
 Themen 2020.
Texte

an regina.noessler@web.de , cc: gehrke@konkursbuch.com 


Fotos und Zeichnungen
Scans: 400 dpi, 10 cm breit, JPEGs als E-Mail-Attachment (große Attachments kein Problem) oder auch auf CD bzw. Abzüge oder Kopien der Bilder

bitte an: gehrke@konkursbuch.com 
oder an konkursbuch Verlag
Redaktion "Mein lesbisches Auge"
Postfach 1601, D - 72006 Tübingen


Mein schwules Auge

Beiträge für "Mein schwules Auge" können Sie uns ebenfalls jederzeit schicken. Über die Einsendung von schwulen Geschichten, Kurzessays, Interviews, Gedichten und Bildern für weitere Nummern freuen wir uns immer. Das  nächste schwule Auge erscheint Herbst 2020. Ausschreibung. Der Einsendeschluss ist der 30.7.


konkursbuch

Kurze Essays zu unterschiedlichen Themen zu unserem Periodikum "konkursbuch" können Sie jederzeit mailen. Wenn Sie wissen möchten, welche Themen in Arbeit sind, fragen Sie.


Manuskripte

Sie können uns Manuskripteinsendungen und Vorschläge für Bücher mailen. Allerdings können wir nur sehr wenig von dem realisieren, was uns vorgeschlagen wird.

 

Bitte Einsendungen nur per E-Mail.

 

Da wir sehr viele Manuskript-Einsendungen in unseren verschiedenen Programmbereichen (Thriller, erotische Literatur, Reisebücher, Fotobücher) erhalten, können wir leider weder für Reaktion noch für Rücksendung garantieren: denn wir sind - und wollen es auch bleiben - ein sehr kleiner Verlag.

Das heißt: Wir können leider grundsätzlich keine Manuskripte zurückschicken und auch nicht für Antwort garantieren, auch nicht bei beigelegtem Rückporto. 


Weitere angedachte Buchprojekte

  • Spezialausgabe in Planung: Ein bisexuelles Auge. Herausgegeben von Jan Gympel. 
  • Eros & Alter. Bücher zum Thema im Verlag. 

Text- und Bildbeiträge können Sie uns gerne zusenden: 
gehrke@konkursbuch.com