Neuerscheinungen


Herbst 2018 und Frühjahr 2019

Unsere aktuellen Titel zeigen erneut, wie vielfältig das Programm vom konkursbuch Verlag ist. Alles Menschliche findet wundersam nebeneinander Platz, wie im richtigen Leben - Poesie, Erotik, Bücher. Klicken Sie auf das Buchcover, um zum Waschzettel zu gelangen.


Im Moment in Druck geht das neue Fotobuch: Jo Pollux, Texte: Sadie Lune, As you wish, My Lady. Noch bis zum 15.4.2019 können Sie die signierte und nummerierte Vorzugsausgabe zum Vorbestellpreis von 24.90 bestellen. Danach dann die normale unsignierte Ausgabe zu 29,90.


Tawada, Yoko: Sendbo-o-te

"Dieses Buch hat mich berührt wie lange keins mehr", so leitete Denis Scheck sein schönes Gespräch mit Yoko Tawada in der Sendung "Druckfrisch" (17.2.2019) ein. Nach einer Katastrophe hat Japan die Verbindungen zur Außenwelt gekappt.   Yoko Tawada erzählt in leichter, glasklarer Sprache von Yoshiro und seinem Urenkel Mumey. Alle Kinder in der Zeit werden krank geboren, zugleich sind sie weise und fröhlich, ein Hoffnungsschimmer. Die Alten hingegen leben immer länger. Der herzerwärmende Junge Mumey kann vieles nicht mehr. Yoshiro kümmert sich mit großer Liebe um ihn.  Als Student wa Yoshiro mit einer Frau aus Deutschland befreundet. Manchmal fragt er sich, ob sich die Umwelt dort auch so verändert hat wie in Japan. Wie es deren Urenkeln geht. Als der Alltag schwieriger wird, versucht eine geheime Organisation, ausgewählte Kinder als »Sendboten« ins Ausland zu schmuggeln, zu Forschungszwecken ...


Auf der SWR Bestenliste im Februar 2019. Die englische Übersetzung erhielt den National Book Award (for translations) 2018.  Rezension von Lea Schneider in der Süddeutschen vom 10.12.18: „Ihr Übersetzer Peter Pörtner leistet überragende Arbeit ... Es sind  auf den ersten Blick fast lapidare Bemerkungen, aus denen in "Sendbo-o-te" eine Leichtigkeit entsteht, die das Fantastische nebensächlich normal und das Normale außergewöhnlich schön erscheinen lässt."

 

 Aus dem Japanischen von Peter Pörtner,

Klappenbroschur mit Fadenheftung,

200 Seiten, ISBN 978-3-88769-688-7

Herbst 2018

Roman

12,90 €

  • 0,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Bax, Anne/ Auweiler, Anika: Lesbe ist nur ein Wort

Die Nachbarin ist plötzlich genderqueer und pansexuell, alle Lesbenpaare in der Nähe haben Kinder und können nach Einbruch der Dunkelheit das Haus nicht mehr verlassen. Haben alle vor lauter Dating-apps vergessen, wie das mit Flirten im richtigen Leben war?
Glossen, Kurzgeschichten und Lieder über die Fallstricke der digitalen und analogen Welt. Über Singles, die sich nicht alle 11 Minuten verlieben, über die Selbsthilfegruppe nach der Trennung, über das Leben an sich und immer wieder über die Liebe natürlich, mit viel Romantik, ein wenig Tragik, einem Hauch Erotik.


„Bei Anne Bax, der lesbischen Kurzgeschichtenqueen aus dem Ruhrpott, bleibt kein Auge trocken.“ 

 Anika Auweiler singt und schreibt Lieder. Beide zusammen treten mit ihrem erfolgreichem Bühnenprogramm „Spaß bei Saite“ auf.

März 2019

176 Seiten, mit einigen Bildern
Klappenbroschur mit Fadenheftung

ISBN: 978-3-88769-658-0

 

Liebesgeschichten

10,00 €

  • 0,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Rick, Karin: Ladys, Lust und Leidenschaft

Mal romantisch leidenschaftlich, dann hinreißend schräg werden queere Lebenswelten durcheinandergewirbelt. Flughäfen und Filmsets, Gärten und Hotels, Bars, die Insel Lanzarote und der wilde Westen sind Schauplätze. Ihre Geschichten sind orgasmenreich und voller Humor. Mitreißend schildert sie tiefe Gefühle und verwebt sie mit erotischen Begegnungen.

 

Pressestimme

Rick hat zu einer konsequent durchgehaltenen Sprache über Sex gefunden, deren entspannter, ungekünstelt-natürlicher Tonfall ohne jede süßliche Falschheit mich angenehm überrascht hat.“
(Helga Pankratz, Weiberdiwan)

 

Neu zur Leipziger Buchmesse 2019

176 Seiten, 2 Farbseiten

Klappenbroschur,

ISBN 978-3-88769-692-4

Erotische Erzählungen

10,00 €

  • 0,22 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Balducci, Sam: Sieben von hundert. Roman

Luca ist 22 und liegt im Krankenhaus. Manchmal fragt er sich, ob es je wieder wird wie früher. Ob er sich überhaupt noch erinnern kann. An die Männer im Schwimmbad. An den, den er liebte.
Balduccis Roman ist Familienroman, Coming-out-Geschichte, Krankenhausgeschichte, eine erotische Erzählung – dieser „Entwicklungsroman“ ist eine Mixtur aus all dem und mehr, so wie das Leben selbst.

 

Mehr Infos zum Roman

 

Neu zur Leipziger Buchmesse 2019

350 Seiten, farbige Vorsatzblätter

Klappenbroschur

ISBN 978-3-88769-695-5

 

autobiografischer Roman

12,00 €

  • 0,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Gehrke, Claudia, Rogge, Florian (Hg.): Bücher. Konkursbuch 55

Liebeserklärungen, Erinnerungen, Ausblicke in die Zukunft. Was machen Bücher mit uns? Wie werden Bücher gemacht? Erfahrungen mit Buchcovern, Papiersorten und E-Books. Heiteres und zum Nachdenken Anregendes aus dem Innenleben von Verlagen, Buchhandlungen, einer Auslieferung, Verlagsvertretern, einer Druckerei, von Leserinnen, Rezensenten und Sammlern. Einblicke in den Nachmittag einer Lektorin und den Abend einer Autorin. Gedanken über das Sehen und das Lesen, kulturhistorische Betrachtungen. Vierzig Jahre Büchermachen. Ein guter Anlass, um darüber nachzudenken, was Bücher, Büchermachen und das Lesen heute eigentlich bedeuten. 

 

Mit Beiträgen von Peter Butschkow, Frederike Frei, Claudia Gehrke, Dorothea Keuler, Regina Nössler, Kali Drische, Hermann-Arndt Riethmüller, Axel Schock, Yoko Tawada, Jürgen Wertheimer, Anya Sunita Sukhana, Thomas Leon Heck, Thomas Wörtche und von vielen anderen.

 

Ein reicher und substanzieller Band, der seinem großen Titel „über Bücher“ wohltuend gerecht wird.
(Marcus Jensen, Am Erker 76, Dezember 2018)

 

... ein Lesebuch, dass man nicht so schnell aus der Hand legt. Und man wird sich nicht erst am Ende Claudia Gehrkes Worten anschließen: "Es ist das Gefühl des Außersichseins, was mich an Büchern fesselt"  (Ulla Steuernagel, Schwäbisches Tagblatt 14.12.18 - die gesamte Rezension als PDF)

 

333 Seiten,  viele Bilder

Klappenbroschur,

die nummerierte und signierte 1. Auflage von 666 Exemplaren erschien zum Verlagsfest 2018, wenige Exemplare haben wir aufgehoben. März 2019 erscheint die dritte erweiterte Auflage, das dritte Mal 666 Exemplare. 

ISBN 978-3-88769-255-1 

Das Buch über Bücher

16,80 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Sellier, Stephanie (Hg.): Mini-Konkursbuch Claudia Gehrke und der Verlag

Texte von Autorinnen und Autoren des Konkursbuchverlags über ihre Verlegerin, Anekdoten, Erinnerungen und Huldigungen. Ein privates, persönliches Buch mit vielen Fotos (und in kleiner Auflage). Die Verlegerin selbst erzählt die Geschichte des Verlags, der 2018 seinen 40. Geburtstag feierte, Zeitgeschichte zugleich. „Ein Fels in der Brandung“, formulierte Ursula März in "Die Zeit".

Beiträge u.v.a. von Sophie Andresky, Anne Bax, Peter Butschkow, Sigrun Casper, Elsbeth Dangel-Pelloquin, Rinaldo Hopf, Nicola Klaiber (geb. Gehrke), Udo Rabsch und Yoko Tawada. 

 

"Dieses schöne Familienalbum ... ist auch für Außenstehende interessant" (Ulla Steuernagel, Schwäbisches Tagblatt 14.12.18 - die ganze Rezension als PDF)

 

198 Seiten, Klappenbroschur, viele Fotos

ISBN 978-88769-699-3

am 1.12.2018 erschienen

konkursbuch

12,00 €

  • 0,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

An, Su Kil: Buk Gan Do

Der Roman erzählt über mehrere Generationen von einer Familie in Buk Gan Do, dem Grenzgebiet zwischen Korea, China und Russland. Dabei entsteht zugleich ein Porträt der wechselvollen koreanischen Geschichte zwischen 1870 und 1945, vom Niedergang der Choson-Dynastie bis zum Ende der japanischen Kolonialherrschaft. Eine literarische Verdichtung individueller Lebensläufe und weltgeschichtlicher Entwicklungslinien. Er enthält autobiografische Elemente aus dem Leben des Schriftstellers An Su Kil und dem seiner Vorfahren.

 

640 Seiten, mit historischen Fotos

Klappenbroschur

ISBN 978-3-88769-592-7

Historischer Roman

19,90 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

SAID: september in varna

eine sinnliche liebesgeschichte, in gedichten erzählt.
ein mann trifft sich mit einer frau, die er kaum kennt, in varna am schwarzen meer im september. beide leben in deutschland im exil. sie sprechen dieselbe sprache. zum ersten mal seit jahren hört er liebesgeflüster auf persisch. sie stammen beide aus teheran und haben die stadt seit langem nicht besucht – aber sie tobt in ihren erinnerungen. jene stadt, die ihre heimat war, ist nicht mehr. vieles in der bulgarischen stadt varna erinnert die liebenden an ihre stadt. sie ergeben sich dem trugbild.


Gebunden, kleines Format,

mit Fadenheftung und Lesebändchen

und einigen Bildern

Ende März 2019

 

Gedichte

12,00 €

  • 0,2 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Casper, Sigrun (Hg.): Lügen. Konkursbuch 54

Essays aus den Bereichen Geschichte, Politik, Religion, Philosophie, Psychologie, Soziologie.

Berichte. Beichten. Biographisches. Kurzgeschichten. Gedichte. Glossen. Karikaturen. Fotos.

Wäre Wahrheit der Nachthimmel, funkelten von dort oben in uns hinein auch riesige, mittelgroße und winzige Lügensterne, denn wir können nicht sicher sein, dass die Sterne, deren Licht wir sehen, noch da sind. Wahrheit steckt in jeder Lüge. Lügen können nicht nur komplizierte Gebäude einstürzen lassen, Lügen können auch Brücken bauen.

 

Neu im Februar 2019

270 Seiten, A5, 1. Auflage von 666 Exemplaren

mit Abbildungen, Klappenbroschur,

ISBN 978-3-88769-254-4

 

Essays

16,80 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Casper, Sigrun: Der unerfindliche Herr Schmandlau

Er versinkt beim Butterbrotschmieren in der Erde, ein anderes Mal stolpert er beim Spazierengehen und verliert eine Nase oder er erhebt sich plötzlich in die Lüfte: in fünf fantastischen, surrealistischen Abenteuern, aus denen er so ungerührt heraustaucht wie er in sie hineingeraten ist. Die sechste Geschichte spielt anderswo in einer anderen Zeit. Die Ich-Erzählerin und Erfinderin des Unerfindlichen bekommt unerwartet Besuch. Von wem wohl? Sigrun Casper schrieb die erste dieser Geschichten schon vor 50 JAhren, und endlich kommt sie auf die welt ...

surreale Geschichten

10,00 €

  • 0,15 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Mein heimliches Auge 33. Das Jahrbuch der Erotik 2018/19

Erotische Momente. Guter Sex, romantischer Sex, freundschaftlicher und leidenschaftlicher und wahnsinniger Sex. Sex und Natur. Das Begehren im Alltag heute. Sex- und Liebesleben, wie es Menschen wünschen, fantasieren, träumen und wie es ist. Geschichten, Sachtexte, Gedichte, Gespräche und viele Bilder: Zart, hart, heiter, anregend, erregend, leidenschaftlich und romantisch. Ein Kapitel: „Dreiecke“. Sex zu zweit, zu dritt. Große Liebe und heimliche Verhältnisse (darin die Texte der Gewinnerinnen und Gewinner des Schreibwettbewerbs)

 

336 Seiten, Fadenheftung

ISBN 978-3-88769-533-0
Neu im Oktober 2018

 

Erotisches Jahrbuch

16,80 €

  • 0,55 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Karsten, Thomas: Chinese Woman

Ein fröhlicher intimer Bildband. Beim Auswählen des Covers für „Mein heimliches Auge 33“ forderten uns die Bilder geradezu heraus, ein Buch mit ihnen zu gestalten. Sie lässt sich schon viele Jahre von Thomas Karsten fotografieren, ungeschminkt und inszeniert; gerne gestaltet sie Szenen draußen, im Wald, in versteckten Gärten.

Die letzte Fotosession für das Buch findet im Oktober/November 2018 statt.

Sunita Sukhana hat die Stimmung der Bildserien in einen Text umgewandelt, der sich wie ein kleiner Roman durchs Buch zieht.

 

Mit einer Erzählung in 10 Teilen von Sunita Sukhana
Auf 1000 Exemplare limitierte, nummerierte und signierte Ausgabe.

Großformat 32 x 24 cm, 240 Seiten, gebunden, amerik. Schutzumschlag

ISBN 978-3-88769-663-4

lieferbar knapp zu Weihnachten am 20.12.18

 

Fotobuch

49,90 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Voss, Ulrike: wie Gewitter

Anna und Beate sind seit vielen Jahren ein Paar, sie lieben sich, wohnen auch zusammen. Beate hat noch einmal studiert und in einer Kanzlei als Fachanwältin für Familienrecht angefangen; ihre Arbeit, die ihr anfangs Freude gemacht hat, belastet sie immer mehr. Auch Annas Job in einer Eventagentur fordert sie sehr, zu jeder Tageszeit. Die Zeit für Gemeinsames wird  immer weniger.
Kurz vor ihrem lang ersehnten Urlaub lässt sich Anna mit Charlotte, einer hinreißenden Auftraggeberin der Agentur, auf eine Affäre ein; bei ihrem ersten Mal läuft ein Lied, in dem das Wort „Gewitter“ eine Rolle spielt, der Sex ist berauschend. Anna reflektiert ihre Beziehung. Ist es noch Liebe? Was ist Liebe? Doch sie will Beate nicht verlassen. Gefühle und Sexualität können an Abgründe rühren. Etwas Bedrohliches liegt in der Luft. Liebe kann gefährlich werden, für alle, die beteiligt sind. Erstmals erzählt die Autorin aus drei Perspektiven. Der Roman lässt sich unabhängig, aber auch als Fortsetzung von „Das dritte Mal“ lesen.

 

"Gute Sexszenen, packende Spannung und auch schöner Platz zum Nachdenken über Beziehungen.“, formulierte die Rezensionszeitschrift „weiberdiwan“ über die Romane der Autorin.

 

320 Seiten,

Klappenbroschur mit Fadenheftung

Neu im Oktober 2018

Roman

10,90 €

  • 0,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Ruf, Sonja: Die Liebenden von Starbitz

Überschwängliche undl melancholisch-herbe Geschichten vom Liebesverlangen, vom Wunsch nach Wärme, Erotik und Zusammensein. Sonja Ruf erzählt von den Höhen und Tiefen, der Verklärung und den Fallen, in die Neugierde und Liebessehnsucht uns treiben können. Diese „Tour d’amour“ zeigt Inniges und Zärtliches, Freude an der Leiblichkeit und die Dämonie des gliederlösenden Eros – eine erotische Welt jenseits der einsortierten Sexualitäten und frei von Life-Style-Zwängen. Rufs Sprache selbst ist erotisch, „leicht und schön hingetupft“ (Ulrich Greiner, Die Zeit).

 

„Ihr Stil, ihre Sprachkunst und ihr unvoreingenommenes Herangehen an ein Thema machen Appetit auf mehr.“
(Badener Rundschau).

 

160 Seiten, Klappenbroschur,

farbige Vorsatzseiten

ISBN 978-3-88769-690-0

Liebesgeschichten

12,00 €

  • 0,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Mein lesbisches Auge 18

20 Jahre „Mein lesbisches Auge“: Die Jubiläumsnummer.

Zarte, harte, brüllendkomische, erregende und romantische Erzählungen, Kurzessays, Sachtexte, Interviews, Berichte aus dem Leben, viele Bilder und einige Gedichte. Aktuelle Debatten rund um lesbisches Lieben, Leben und Sex.  Erste Male , Coming-out,  überraschender Sex,  SM und Sanftes.  Brüste. Einige Texte drehen sich um Identitäten in der Welt zwischen „Männlichem“ und „Weiblichem“.  Die Beziehung zu den Müttern. Wie es ist, selbst Mutter zu sein. Das „Mütterliche“ in Beziehungen und beim Sex, mütterliche Blicke. „Ich weiß was gut für dich ist.“

 

Integriert: Ausstellungskatalog „Lesbisches Sehen / Lesbian Visions“

(Ausstellung 2018 im Schwulen Museum Berlin).

 

Pressestimme:

"Vermutlich liegt es gerade am mutigen und egalitären Konzept, dass diese Reihe überlebt hat. Es gibt keine Hierarchien in der Textauswahl, keinen Starkult um den Bekanntheitsgrad der Autor*innen, keine feste Definition von Lesbischsein und keine Einschränkungen in der Ausdrucksform ... Die Beiträge sind erfrischend vielfältig und voller Überraschungen!"

Stephanie Kuhnen in der Siegessäule - als PDF November 2018

 

352 Seiten, viele Bilder

erschienen August 2018

ISBN 978-3-88769-018-2

das Jahrbuch der lesbischen Erotik 2018

16,80 €

  • 0,6 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Mein schwules Auge 14 / My Gay Eye. Das Jahrbuch der schwulen Erotik 2018

Eine Tom of Finland Special-Ausgabe des schwulen Auges: Mit unbekannten Originalarbeiten und vielen aufregenden Bildern junger Künstler und Fotografen, die von der Tom of Finland Foundation gefördert wurden. Heiße erotische Erzählungen, angeregt durch Finland-Zeichnungen. Texte von schwulen Persönlichkeiten. Essays und Interviews zur Bedeutung von Tom of Finlands Werk für die Lederszene, die Gay Community, die schwule Kunst wie auch auf persönlicher Ebene, ein Text und bisher unveröffentlichte Bilder zu Leben und Werk und vieles mehr.

 

Zweisprachig: Deutsch/Englisch • Bilingual: German/English

Tom of Finland, born Touko Laaksonen (1920-1991), has created a fascinating gay world with his pencil. This special edition of My Gay Eye presents the many sides of the artist and explores the Foundation he cofounded. Discover treasures from an extensive collection of gay art, many shown here for the first time. Contemporary authors and artists add to this unique homage to Tom with their essays, interviews, short stories and images.

 

In Zusammenarbeit mit der Tom of Finland Foundation. Hg. von Rinaldo Hopf und Axel Schock.


400 Seiten / 400 pages

ISBN 978-3-88769-944-4

Jahrbuch der schwulen Erotik 2018

19,90 €

  • 0,98 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Besuch

Besuchen Sie uns in Tübingen.

Bankeinzug

Geben Sie Ihre Kontonummer online ein.

Kontakt

Schreiben Sie uns eine E-Mail.