Presse


Hier ein Blick ins Frühjahr 2021

doppelseitig oder einseitig aufgebaut.


Kataloge Herbst 2020 zum Herunterladen oder online Blättern

Das Gesamtverzeichnis 2020/2021 und ein Prospekt mit aktuellen Literaturtipps.

Unsere Programmvorschau Herbst 2020 als PDF, doppelseitig oder einseitig eingerichtet.



Ansprechpartnerinnen

Photo by Charles Deluvio 🇵🇭🇨🇦 on Unsplash

Sie wünschen ein Rezensionsexemplar oder ein Interview für Ihre Zeitung? Möchten eine Lesung vereinbaren?

 

Wenden Sie sich entweder an die Verlegerin Claudia Gehrke: gehrke@konkursbuch.com

Tel. +49 7071 - 66551 Fax +49 (0) 7071 - 63539    

Mobil +49 9(0) 1520 8571413

 

Oder an Mitarbeiterin Amancay Kappeller: amancay.kappeller@konkursbuch.com


Pressemitteilungen

Üblicherweise bringen wir unsere Bücher mit vielen Lesungen und der Verlagsrevue Love Bites den Leserinnen und Lesern nahe. Im Coronajahr 2020 gab es nur sehr wenige Events, so lange wie jetzt war z.B. die Autorin Yoko Tawada noch nie zuhause (sie hat in der Zeit einen neuen Roman geschrieben). Im Oktober gab es eine Lesung im Tübinger Stadtmuseum mit Chansonbegleitung anlässlich 30 Jahren Wende mit Sigrun Caspers Ostwestgeschichten und im September in Leipzig eine besondere Love Bites Revue, die am 23. April 2021 (am Welttag des Buches), wenn es wieder erlaubt sein sollte, im neuen großen Saal des Tübinger Sudhauses mit der Möglichkeit von großen Sicherheitsabständen und guter Lüftung (so könnte Kultur weitergehen!) stattfindet. -

 

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere neuen Bücher 2020 zur Rezension bestellen! Zum Beispiel das Konkursbuch zum Thema "Tod", bzw. dem Leben mit der Sterblichkeit aus unterschiedlichsten Blickwinkeln hätte noch viele Rezensionen verdient, genauso wie der Roman Paul Celan und der chinesische Engel von Yoko Tawada und alle anderen Bücher.

 

Der Thriller "Die Putzhilfe" erhielt den Deutschen Krimipreis (Pl. 2) und den Stuttgarter Krimipreis 2020. Die festliche Preisverleihung am 24.10.2020 fiel wg. Corona aus, wir haben mit Regina Nössler an diesem Tag online Sekt getrunken und sie interviewt.

Hier finden Sie das Interview.

 

Einen digitalen Stand zur Frankfurter Buchmesse hatten wir auch, er bleibt hier sichtbar. Unsere Autorinnen haben Online-Lesungen aufgenommen und dazu haben wir mit Chansonsängerin Eleonore Hochmuth zwei Verlagsliedvideos produziert.

Klicken Sie auf die Bilder. Viel Vergnügen!


Programmvorschauen 2019, Frühjahr 2020

Pressespiegel wird demnächst aktualisiert