Claude Alexandre


* 1940, lebte bis zum Jahr 2000 in Paris, jetzt in Sevilla.

 

Sie hat drei erwachsene Kinder.

 

Seit 1976 lebt sie von der Fotografie. Architektur, Portraits, Theaterfotografie - ein Dokument dieser Arbeit ist das Buch über die Tänzerin Pietragalla.

 

Serien über Liebespaare, Sexualität, Sadomasochismus, Stierkampf. Viele internationale Ausstellungen. 


Veröffentlichungen