Jürgen Wertheimer


Literaturwissenschaftler in Tübingen.

 

Schwerpunkte seiner Arbeit u.a.:

  • "Kulturkonflikte in Texten"
  • "Poetik der Emotionen"

2013 erhielt er den renommierten Grand Prix international de la Laïcité.


Veröffentlichungen